DVMB Landesverband Bayern e.V.

Ehrung von Mitgliedern des DVMB Landesverband Bayern e.V

15. Bayerisches Bechterew-Treffen am 26. April 1997 in Ansbach
15. Bayerisches Bechterew-Treffen am 26. April 1997 in Ansbach

 

15. Bayerisches Bechterew-Treffen am 26. April 1997 in Ansbach: Verleihung der DVMB-Ehrennadel in Silber an Peter Masur (Straubing, 2. von links), Ernst Schindler (Bamberg, 5. von links), Dr. Gerhard Lukasczyk († 2012) (Augsburg, 2. von rechts), Wolfhard Hinz (Ingolstadt, ganz rechts) und der Verdienstnadel des Landesverbands an Horst Schwendner (Staffelstein, ganz links), Michael Hirteis (Neumarkt, 3. von links), Josef Fröhlich (Bad Brückenau, 4. von links), und Alexandra Burger (Freising, 3. von rechts)
(Aufnahme: Ludwig Hammel)

 

 

 

Verleihung der DVMB-Ehrennadel in Gold an die Rosenheimer Gruppensprecherin
Verleihung der DVMB-Ehrennadel in Gold an die Rosenheimer Gruppensprecherin

 

 

Verleihung der DVMB-Ehrennadel in Gold an die Rosenheimer Gruppensprecherin und Beisitzerin im Landesverbandsvorstand Marlies BERTRAM (Mitte) durch das Bundesvorstandsmitglied Dr. Eckhard Pfeiffer (links) und den Landesverbandsvorsitzenden Franz Gadenz (rechts) am 14. Dezember 2000 in Rosenheim.

 

 

 

 

18. Bayerisches Bechterew-Treffen am 14. Oktober 2000 in Würzburg:
18. Bayerisches Bechterew-Treffen am 14. Oktober 2000 in Würzburg:

 

18. Bayerisches Bechterew-Treffen am 14. Oktober 2000 in Würzburg: Verleihung der DVMB-Ehrennadel in Silber an Michael HIRTEIS (Neumarkt, Mitte) und Otto REUSCH (Bad Kissingen, ganz links) sowie der Verdienstnadel des Landesverbands an Elisabeth MAIER (Nürnberg, 3. von links), Ruth BRÖCKL (Würzburg, 3. von rechts), Rudolf KOLBECK (Landshut, 2. von links) und Josef ZIOB (Bellenberg, 2. von rechts).

 

 

 

 

Verleihung der DVMB-Ehrennadel in Silber sowie der Verdienstnadel des Landesverbands beim 21. Bayerisches Bechterew-Treffen
Verleihung der DVMB-Ehrennadel in Silber sowie der Verdienstnadel des Landesverbands beim 21. Bayerisches Bechterew-Treffen

 

21. Bayerisches Bechterew-Treffen am 18. Oktober 2003 in Eichstätt: Verleihung der DVMB-Ehrennadel in Silber an Elisabeth Maier (Gruppensprecherin in Nürnberg, 2. von rechts) und an Jochen Binder (Gruppensprecher in Mitterteich, 2. von links) sowie der Verdienstnadel des Landesverbands an Otto Faschingbauer (Gruppensprecher in Cham, ganz links) durch den Vorsitzenden des Landesverbands, Dr. Eckhard Pfeiffer (ganz rechts). (Aufnahme: Ernst Feldtkeller)

 

 

 

 

 

Verleihung der Verdienstnadel des DVMB-Landesverbands Bayern beim 23. Bayerisches Bechterew-Treffen
Verleihung der Verdienstnadel des DVMB-Landesverbands Bayern beim 23. Bayerisches Bechterew-Treffen

 

23. Bayerisches Bechterew-Treffen am 15. Oktober 2005 in München: Verleihung der Verdienstnadel des DVMB-Landesverbands Bayern an (von links nach rechts) Ewald Nowotny(† 2011) (Gruppensprecher in Weiden), Rudolf Heid (Rechnungsprüfer der Gruppe Nürnberg), Ursula Wolf (aktive Helferin der Gruppe Nürnberg), Rudolf Wiesner (aktiver Helfer der Gruppe Bad Brückenau), Helga Gebhardt (Rechnungsprüferin und aktive Helferin der Gruppe Nürnberg), Hans Gratzl (Gruppensprecher der Gruppe Treuchtlingen) und Rolf Saalfeld (Schatzmeister der Gruppe München) durch den Vorsitzenden des Landesverbands, Dr. Eckhard Pfeiffer (ganz rechts). (Aufnahme: Ernst Feldtkeller)

 

 

 

24. Bayerisches Bechterew-Treffen am 21. Oktober 2006 in Ichenhausen
24. Bayerisches Bechterew-Treffen am 21. Oktober 2006 in Ichenhausen

 

24. Bayerisches Bechterew-Treffen am 21. Oktober 2006 in Ichenhausen: Verleihung der DVMB-Ehrennadel in Gold an Dr. Eckhard Pfeiffer (Traunreut,ganz rechts) und der DVMB-Ehrennadel in Silber an Alois Schäuble (Rosenheim, ganz links), Christina Schneider (Bad Brückenau, 5. von links) und Hans-Werner Baukloh  († 2013) (2. von rechts) sowie der Verdienstnadel des Landesverbands an Wilfried Bertram († 2017) (Rosenheim, 2. von links), Eva Enzmann (Neuburg/Donau, 3. von links), Helmut Dürnberger (Schönram 4. von links), Peter Urban (Waldkraiburg 3. von rechts). Besonderer Dank geht auch an Marlies Bertram für ihre langjährige Arbeit im Landesvorstand (Rosenheim, 6. von links)

 

 

 

Verleihung der Goldenen Ehrennadel an Karl Heinz Ingendahl

Auf der Delegiertenversammlung des Bundesverbands wurde Herrn Karl Heinz INGENDAHL für seinen langjährigen ehrenamtlichen Einsatz die Ehrennadel in Gold der DVMB verliehen.

Herr Ingendahl ist seit 1988 Mitglied der DVMB. Im Jahre 1996 übernahm er in der Gruppe Würzburg das Amt des Schatzmeisters und unterstützt seither die Gruppensprecherin mit Rat und Tat. Er ist der "Gute Geist" der Gruppe, ein allzeit kompetenter und geschätzter Ansprechpartner für Ratsuchende in allen Belangen. So organisierte er neben diversen Gruppenfahrten zweimal das bayerische Volleyballtumier sowie das 25-jährige Gruppenjubiläum, zu dem er auch eine Gruppenchronik erstellte. Bei den Mitgliedern der Gruppe ist er sehr beliebt.
1998 wurde Herr Ingendahl nach einem Aufruf des Bundesverbands zum Beisitzer in die Vorstandschaft gewählt. Im Jahre 2000 übemahm er das Amt des Schatzmeisters des Bundesverbands, das er seitdem mit großem Sachverstand akribisch führt.
Nicht nur durch seine Tätigkeit als Schatzmeister, sondern auch in vielen anderen Angelegenheiten unterstützt er die Bundesgeschäftsstelle in ihrer Arbeit. Bei seinen regelmäßigen Besuchen in Schweinfurt überwacht er die Buchhaltung und macht sich darüber hinaus mit den aktuellen Problemen vertraut, um gegebenenfalls eingreifen zu können. Der jährliche Finanzbericht für Mitglieder und Delegierte, aber auch die Erklärungen gegenüber den Finanzbehörden sind mittlerweile sehr umfangreich und verlangen hohe Kompetenz, über die Karl-Heinz Ingendahl verfügt.
Darüber hinaus vertritt Herr Ingendahl die DVMB in einigen überregionalen Gremien und Dachverbänden bundesweit.
Schon im Jahre 2003 hatte ihm die DVMB für seine Leistungen die Silberne Ehrennadel verliehen.

Bild zeigt die Verleihung der DVMB-Ehrennadel in Gold an den ehemaligen Gruppensprecher von Bamberg Ernst Schindler durch den ersten Vorsitzenden des Landesverbands Bayern Dr. Eckhard Pfeiffer (rechts) und den Bundesverbandsvorsitzenden Franz Gadenz  am 1

 

 

Verleihung der DVMB-Ehrennadel in Gold an den ehemaligen Gruppensprecher von Bamberg Ernst Schindler durch den ersten Vorsitzenden des Landesverbands Bayern Dr. Eckhard Pfeiffer (rechts) und den Bundesverbandsvorsitzenden Franz Gadenz  am 16. Oktober 2010 in Weißenburg.

 

 

 

 

Bild zeigt die Verleihung der DVMBV der DVMB-Verdienstnadel an die langjährige Helferin des Gruppensprechers der Gruppe Kronach Frau Dunst. Die Ehrung erfolgte durch den ersten Vorsitzenden des Landesverbands Bayern  Dr. Eckhard Pfeiffer am 16. Oktober 2

 

 

Verleihung der DVMB-Verdienstnadel an die langjährige Schatzmeisterin der Gruppe Kronach Frau Dunst. Die Ehrung erfolgte durch den ersten Vorsitzenden des Landesverbands Bayern Dr. Eckhard Pfeiffer am 16. Oktober 2010 in Weißenburg.

 

 

 

 

Ehrung von Helmut Dürnberger durch Dr. Eckard Pfeiifer mit der DVMB Ehrennadel in Silber

 

 

Verleihung der DVMB-Ehrennadel in Silber an das ehemalige Landesvorstandsmitglied von 2002 bis 20.10.2012 Helmut Dürnberger durch den ersten Vorsitzenden des Landesverbands Bayern Dr. Eckhard Pfeiffer (links), beim 30. Bayerisches Bechterew-Treffen am 20. Oktober 2010 in der Klinik Wendelstein in Bad Aibling.

Ehrung von Gruppensprchern mit der DVMB Ehrennadel in Bad Aibling am 20.10.2012

 

30. Bayerisches Bechterew-Treffen am 20. Oktober 2012 in Bad Aibling: Verleihung der DVMB-Verdienstnadel (von links nach rechts) an Günther Wohlrab (Sprecher der Gruppe Donauwörth), Rudolf Backhaus (†2016) (Sprecher der Gruppe Pfaffenhofen), Thomas Frey-Piegendorfer (Sprecher der Gruppe Landshut), Horst Schindler (Gruppe Roseheim), Erwin Weis (Sprecher der Gruppe Fürstenfeldbruck)

Seit mehr als 10 Jahren wird die Würzburger Gruppe von Birgit Steinbauer (links) und Monika Männich (rechts) erfolgreich geleitet
Seit mehr als 10 Jahren wird die Würzburger Gruppe von Birgit Steinbauer (links) und Monika Männich (rechts) erfolgreich geleitet

 

EinstarkesTeam
Seit mehr als 10 Jahren wird die Würzburger Gruppe
von Birgit Steinbauer und Monika Männich erfolgreich geleitet.
In dieser Zeit wuchs die Gruppe von 108 auf 140 Mitglieder.
Aus diesem Grunde verlieh der Vorstand des Landesverbandes Bayern den beiden die Verdienstnadel der DVMB.
Da beide verhindert waren, an der Mitgliederversammlung des Landesverbandes teilzunehmen, wurden Nadeln und Urkunden auf der Gruppenversammlung am 06. Juli 2013 durch den Schatzmeister des Bundesverbandes, Karl-Heinz Ingendahl, überreicht.

 

 

31. Bayerisches Bechterew-Treffen am 19. Oktober 2013 in Pfaffenhofen: Verleihung der DVMB-Verdienstnadel durch Dr. Eckhard Pfeiffer (ganz links) und Christina Schneider (ganz rechts) an  (von links nach rechts) Werner Richter, Thomas Mack, Gudrun Kias, H
31. Bayerisches Bechterew-Treffen am 19. Oktober 2013 in Pfaffenhofen: Verleihung der DVMB-Verdienstnadel durch Dr. Eckhard Pfeiffer (ganz links) und Christina Schneider (ganz rechts) an (von links nach rechts) Werner Richter, Thomas Mack, Gudrun Kias, Hilbert Heilmann, Gerti Kaiser, Franz Schießl

31. Bayerisches Bechterew-Treffen am 19. Oktober 2013 in Pfaffenhofen: Verleihung der DVMB-Ehrennadel in Silber  an Marianne Hajek (links) und Thomas Röder (mitte)
31. Bayerisches Bechterew-Treffen am 19. Oktober 2013 in Pfaffenhofen: Verleihung der DVMB-Ehrennadel in Silber an Marianne Hajek (links) und Thomas Röder (mitte)

33. Bayerisches Bechterew-Treffen am 31. Oktober 2015 in Bamberg: Verleihung der DVMB-Ehrennadel  durch Christina Schneider (ganz hinten) und Wolfgang Klimsch (ganz rechts) an (von links nach rechts) Eberhard Dunst (Ehrennadel in Silber), Angelika Kreitme
33. Bayerisches Bechterew-Treffen am 31. Oktober 2015 in Bamberg: Verleihung der DVMB-Ehrennadel durch Christina Schneider (ganz hinten) und Wolfgang Klimsch (ganz rechts) an (von links nach rechts) Eberhard Dunst (Ehrennadel in Silber), Angelika Kreitmeier (Ehrennadel), Eva Enzmann (Ehrennadel in Silber).

Auf der Delegiertenversammlung des Bundesverbands wurde Frau Christina Schneider für ihren langjährigen ehrenamtlichen Einsatz die Ehrennadel in Gold der DVMB verliehen.
Auf der Delegiertenversammlung des Bundesverbands in Niederwerrn wurde Frau Christina Schneider für ihren langjährigen ehrenamtlichen Einsatz die Ehrennadel in Gold der DVMB verliehen.

35. Bayerisches Bechterew-Treffen am 21. Oktober 2017 in Straubing Verleihung der DVMB-Ehrennadel durch Christina Schneider (ganz links) und Wolfgang Klimsch (2. von rechts) an (von links nach rechts) Wilhelm Glökler (Verdienstnadel), Christine Sedlmeier (Ehrennadel in Silber), Franz Kellberger (Ehrennadel in Gold), Eliane Roth (Verdienstnadel), Otto Reusch (Ehrennadel in Gold).