DVMB Landesverband Bayern e.V.

Das Frauennetzwerk der DVMB im Landesverband Bayern e.V.

“Frau der Ringe” oder: Das moderne “Rhön-Rad” im therapeutischen Einsatz

Von Christina Schneider

Frau Scheider im Rhön-Rad

Das in der Schlosser Werkstatt im Rhöndorf Schönau an der Brend konstruierte Universalrad besteht aus zwei Stahlrohrreifen, die in einem Abstand von 50cm mittels sechs Sprossen, zwei Griffen und zwei Fußbrettern zusammengehalten sind. An den Brettern sind Lederschlaufen befestigt, die die Füße des Turners fixieren, so dass man fast gestreckt auf den Brettern stehen muss um sich an den Griffen fest zu halten. Das im Oktober 1925 patentierte “Gerät für Belustigungszwecke” Ist heute ein dreidimensionales Stabilisationstrainer im Gerätetraining der Krankengymnastik zu sehen.

Neben einer Vielzahl von nicht medikamentösen Therapieansätzen die während unseres Seminar 28.-30.10.05 in der Fachklinik für Rheumatologie “Am Kurpark”in Bad Kissingen zum Einsatz gekommen sind war dies einer der spektakulärsten. Wie fühlt es sich an, wenn etwas anderes als der gewohnte Boden die Sicherheit bei der Koordinierung der Körperhaltung geben soll. Welche Möglichkeiten eröffnen einem die Körpererfahrung im freien Raum.

 

Festgezurrt versuchen wir mit Gewichtsverlagerungen die Balance in diesem sensiblen Rhön-Rad zu halten

Auf Grund eingehender wissenschaftlicher Untersuchungen mit Schmerz- Patienten, konnte signifikante Steigerung der koordinativen Leistungsfähigkeit nachgewiesen werden. Dieses Ergebnis paart sich mit einer deutlichen Schmerzreduktion und rückt in trainingstherapeutischen aufbereiteten übungsreihen Muskelschwächen oder allgemeinen überlastungssymtomatiken zu Leibe. „Ohne große Nebenwirkungen“.

Festgezurrt und mit einem gehörigen Schuss Vergnügen. Aber behutsam versuchen wir mit Gewichtsverlagerungen die Balance in diesem sensiblen Rhön-Rad zu halten. Ein Erlebnis das bisher nur Astronauten oder vielleicht Tauchern vorbehalten waren. Dabei wurden einem die muskulären (Nicht) Aktivitäten im Alltag schnell bewusst.

zurück ...